Mittwoch, 12. Juli 2017

Lecker Ananas....🍍



Nach dem Ananas/pineapple quilt von vorletzter Woche, bin ich weiter den Trend "Ananas" verfallen, Neben den Hexies natĂŒrlich, deren "Hexiesommer" ja 
Katharina und Gesine ausgerufen haben.
Aber ich schweife ab. 

ZurĂŒck zur Ananas.....
die kam nĂ€mlich erst ganz zum Schluß drauf.




Zuerst war da der Stoff. Und zwar der Reststoff von meinem "Tulpentop", ein weicher Viscosejersey.
Aber welchen Schnitt verwenden???

Nun hab ich mich das erste Mal an das Kimono Tee gewagt (ich weiß, ich bin wahrscheinlich die letzte, die es genĂ€ht hat😆).



Da der Stoff nicht mehr ganz reichte, hab ich im RĂŒckenteil eine Teilungsnaht eingezogen, und zwar waagerecht (wenn schon, denn schon 😇).
Schon beim nÀhen hatte ich eine genaue Vorstellung davon, was spÀter vorne drauf blitzen sollte: eine kupferfarbene Ananas.

Die kupferfarbene Thermofolie lag schon bestimmt 2 Monate im Schrank und wartete sehnsĂŒchtig auf ihre Bestimmung.



Der Plott war recht schnell gemacht, nur das "rauspiedeln" der ĂŒberflĂŒssigen Folie dauerte etwas...

Dann draufbĂŒgeln und ein neues Lieblingsteil ist fertig...

 und es ruft definitiv nach mehr......



Was haltet ihr von meinem neuen Lieblingsteil???


Im Hintergrund seht ihr ĂŒbrigens die schöne grĂŒne  "NĂ€hen macht glĂŒcklich" - Wand  in meinem neuen NĂ€hzimmer. Davon muss ich euch unbedingt mal demnĂ€chst mehr erzĂ€hlen, wenn wirklich alles fertig ist.... bis dahin könnt ihr mal auf Instagram vorbeischauen, da seht ihr schon einen kleinen Einblick...
Und die Fotos sind mit meinem (relativ) neuen Handy als Fernbedienung mit der Kamera entstanden und wurden auch darauf bearbeitet. Mal was anderes.....


Macht´s gut, bleibt gesund


Schnitt: Kimono Tee von Maria Dennmark
Stoff: Viskosejersey von Stoff und Stil
Kupferfolie: happy fabric

verlinkt zu:
RUMS














Kommentare:

  1. Ein tolles Sommershirt!
    Ich mag ja diese grafischen Muster sehr und kupfer natĂŒrlich auch :-))
    Deine Fotos finde ich toll....mal was ganz anderes.
    Ganz liebe GrĂŒĂŸe Katrin

    AntwortenLöschen
  2. Wow!
    Der schlichte Schnitt ist genau meins und der Kupferplott macht es sehr edel!

    Liebe GrĂŒĂŸe
    Ina

    AntwortenLöschen
  3. Sehr schick und du bist nicht die letzte. ich habe mir ebenfalls noch nie ein Kimono Tee genÀht (und steht auch nicht auf meiner Liste - damit wird es auch noch ne Weile dauern).

    LG Anja

    AntwortenLöschen

Schön, dass du dich fĂŒr meinen Blog interessiert.
Ich freue mich ĂŒber jeden Kommentar!
Christine